02.12.2019 | 15:24 Uhr

Niederbayerische Polizei schnappt Betrüger

Eine dreiste Diebesbande hat die Polizei in Pfarrkirchen jetzt dingfest gemacht.

Leider erst, nachdem die drei Tatverdächtigen eine 78 Jahre alte Frau aus Bad Birnbach hinters Licht geführt haben. Am Telefon haben sie der Dame vorgelogen, dass sie ihr einen Pelzmantel abkaufen wollen. Vor Ort aber haben sie der Frau Schmuck weg genommen, nur 100 Euro bezahlt und gemeint, dass sie ihr das restliche Geld beim Kauf des Pelzmantels geben. Insgesamt war der Schmuck immerhin rund 1.000 Euro wert. Als die Frau am Telefon nachgehakt hat, wurde sie abgewimmelt. Am Ende konnte die Polizei aber die beiden mutmaßlichen Täter und einen weiteren Komplizen dingfest machen und ihnen auch weitere Taten in Deutschland nachweisen. Das verdächtige Trio stammt übrigens aus Mannheim. Eine der Verdächtigen nannte sich „Frau Maier“. Weitere Betroffene sollen sich bei der Polizei melden.


unserRadio die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum