02.12.2019 | 15:16 Uhr

Donaufähre fährt erstmal auch im Winter

Gute Nachrichten gibt es jetzt für Pendler zwischen Maria- und Stephansposching.

Wie das Straubinger Landratsamt mitteilt, fährt die Fähre zwischen den beiden Orten bis zur Winterpause weiter zu den üblichen Zeiten, also Montag bis Freitag zwischen 06.30 Uhr und 17.45 Uhr. Heißt; bis zum 16. Dezember bleibt alles normal. Erst dann macht die neue Fähre Posching Winterpause und zwar voraussichtlich bis zum 12. Januar. Wie der Betrieb danach gestaltet werden kann, müssen die Verantwortlichen dann auch je nach Witterung entscheiden. Grund für die Ausweitung der Fahrtzeiten ist übrigens die Höhere Nachfrage. Laut Landratsamt wurde die Fähre nicht nur in den Sommermonaten deutlich besser genutzt, auch jetzt ist die Nachfrage deutlich stärker als in der Vergangenheit. Der Wochenendbetrieb bleibt in den Wintermonaten aber weiter ausgesetzt.


unserRadio die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum