09.10.2019 | 16:12 Uhr

Brandl will ein 365-Euro-Jahresticket auch im ländlichen Raum

Der Präsident des Bayerischen Gemeindetags Uwe Brandl aus Abensberg im Landkreis Kelheim fordert ein 365Euro Jahresticket auch für Schüler und Auszubildende im ländlichen Raum Bayerns.

Er findet es demnach begrüßenswert, dass es ein solches Angebot in Großstädten und Ballungsräume gebe. Allerdings müsste es auch ein solches oder ähnliches Angebot auf dem Land geben. Sonst wäre das ein Verstoß gegen das verfassungsrechtliche Prinzip der Gleichwertigkeit der Lebens- und Arbeitsbedingungen in Stadt und Land, sagt Brandl.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum