14.08.2019 | 07:44 Uhr

"Einer hat geschrieben: Leider bin ich schon liiert."

Nach der kreativen Stellenanzeige für einen Hausarzt in Kollnburg im Landkreis Regen regnet es tatsächlich einige Reaktionen von Ärzten.

Wie berichtet, hat die Bürgermeisterin Josefa Schmid in der Anzeige mit sich selbst geworben und mit den Worten „Die Bürgermeisterin ist noch ledig“. Unter anderem hat sich ein junger Arzt gemeldet, erzählt Schmid: "Einer hat auch dazu geschrieben: Leider bin ich schon liiert. Der hat tatsächlich Interesse, als Kardiologe und Facharzt für Innere Medizin sich hier bei uns anzusiedeln und da werden wir jetzt dann auch Gespräche führen und ich würde mich wirklich freuen, wenn das klappen würde." Die kreative Anzeige sieht Schmid übrigens eher als Mittel zum Zweck. Wenn es damit gelingt, einen Arzt nach Kollnburg zu holen, ist die Heiratsfähigkeit des Mannes egal.


unserRadio die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum