13.08.2019 | 18:24 Uhr

Achterbahn bleibt stehen - Insanssen müssen berfreit werden

Auf dem Gäubodenfest in Straubing mussten am Nachmittag (13.8.) mehrere Personen aus einer Achterbahn befreit werden.

Nach ersten Informationen hat aber zu keiner Zeit eine Gefahr für die Insassen oder andere Besucher bestanden. Max Riedl von der Ausstellungs- und Veranstaltungs GmbH erklärte in einem Interview, dass wohl ein Bordcomputer auf Grund von Regennässe ausgefallen sei und somit für die Sicherheitsabschaltung der Bahn gesorgt habe. Drei Personen mussten aus einer Gondel befreit werden, alle anderen Insassen konnten selbständig die Bahn verlassen. Die Achterbahn ist bereits wieder im Einsatz


unserRadio die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum