11.07.2019 | 17:00 Uhr

Landräte wollen besseren ÖPNV

Die Landräte aus Niederbayern und der Oberpfalz wollen den Öffentlichen Personennahverkehr im ländlichen Raum stärken.

Das haben sie bei einem gemeinsamen Treffen im Landratsamt Amberg-Sulzbach betont. Passaus Landrat Franz Meyer sagte als Sprecher der niederbayerischen Landräte, dass eine Förderung des Freistaats nötig sei, um mit den Metropolen auf Augenhöhe agieren zu können. Das Ziel der Landräte ist ein bayernweit aufeinander abgestimmtes Angebot. Zu der Tagung kam auch der Ministerialdirigent Karl Schumacher aus dem bayerischen Verkehrsministerium.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum