17.06.2019 | 10:47 Uhr

Haft für Bierflaschenattacke

Nach der Attacke auf drei Männer im Deggendorfer Stadtpark am Samstag (15.06.) sitzt ein Mann jetzt in Untersuchungshaft.

Vorgeworfen wird ihm versuchte Tötung, schreibt die Polizei. Der Ermittlungsrichter vom Amtsgericht Deggendorf hat gestern den Haftbefehl erlassen. Wie berichtet soll der 25 Jahre alte Mann aus dem Senegal drei Männer teils schwer verletzt haben. Davor soll er Passanten bedrängt haben – darunter auch Kinder. Die drei Männer wollten ihn davon abhalten – dann soll er mit einer abgebrochenen Bierflasche zugeschlagen haben.


unserRadio die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum