12.06.2019 | 16:49 Uhr

Pflasterstein-Wurf: Zeugenaufruf der Polizei

Nach der folgenschweren Auseinandersetzung im Rande des Ringmauerfestes in Waldkirchen sucht die Polizei Zeugen.

Am frühen Pfingstsonntagmorgen (09.06.) waren wie berichtet insgesamt acht junge Männer aneinandergeraten. Dabei flog ein Pflasterstein, der einen 27-Jährigen am Kopf traf. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wird noch immer im Krankenhaus behandelt. Bei der Gruppe, zu der der Steinewerfer gehörte, handelt es sich um fünf Deutsche im Alter von 15 bis 17 Jahren. Um den genauen Tatablauf abklären zu können, bittet die Kripo Passau Zeugen sich zu melden. Die Familie des Schwerverletzten hat für Hinweise auf den Täter eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum