12.06.2019 | 08:44 Uhr

Schleuse Riedenburg weiter gesperrt: Rund 40 Schiffe warten inzwischen auf Weiterfahrt

Die Donauschleuse Riedenburg im Landkreis Kelheim bleibt nach einer Schiffshavarie voraussichtlich noch bis Mittwoch nächster Woche (19.06.) gesperrt.

Davon geht das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Nürnberg inzwischen aus. Die Reparaturarbeiten sind laut der Behörde zwar auch am Pfingstwochenende weitergegangen, es seien aber noch weitere Betonarbeiten notwendig. Außerdem müsse ein sechs Meter langes und verstärktes Stahlbauelement erst noch hergestellt werden. Die Behinderungen für die Schifffahrt sind enorm: Rund 40 Güter- und Personenschiffe warten mittlerweile an der gesperrten Schleuse. Wie berichtet war am vergangenen Mittwoch ein Fahrgastschiff mit der Riedenburger Schleuse kollidiert. Menschen wurden dabei zum Glück nicht verletzt.


unserRadio die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum