22.05.2019 | 09:17 Uhr

Pferd wirft Mädchen ab - Handgelenk gebrochen

Bei einem Ausritt hat sich ein 10-jähriges Mädchen am Montag (20.05.) in Sölling im Landkreis Passau ihr Handgelenk gebrochen.

Ihr Pferd hatte sie abgeworfen. Wie die Polizei heute (22.05.) mitteilt, war das Mädchen mit zwei weiteren Reiterinnen unterwegs. An einer Einmündung sei dann ein Auto vorbeigefahren, das durch Fehlzündungen die Tiere aufgeschreckt haben soll, heißt es von der Polizei. Das Pferd der 10-Jährigen bockte derart, dass es das Mädchen abwarf. Ihr Vater brachte sie ins Krankenhaus. Der Autofahrer fuhr weiter, wurde aber vom Pferdehalter ausfindig gemacht. Die Polizei bittet jetzt um Zeugenhinweise, insbesondere eines Fußgängers, der in der Nähe unterwegs gewesen sein soll.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum