15.05.2019 | 09:55 Uhr

Neue Erkenntnisse im Armbrust-Fall

Es gibt wieder Neues vom Fall der Armbrust-Tragödie in Passau. Wie die PNP schreibt, ist die Identität der 19-Jährigen Toten aus Niedersachsen jetzt bekannt.

Carina U. aus Rheinland-Pfalz hat den Toten aus Passau wohl vor Jahren kennen gelernt – er hat einen Selbstverteidigungskurs gegeben. Danach soll sie sich komplett verändert haben und auf eigenen Wunsch in eine Jugendeinrichtung gezogen sein. Von dort aus hat sie dann wieder der Mann nach ihrem 18. Geburtstag abgeholt. Gestorben ist sie jetzt im Haus der einen Verstorbenen von Passau – genau wie die Lebensgefährtin dieser Frau. Wie die beiden in Niedersachsen ums Leben kamen, ist weiter unklar.


unserRadio die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum