14.05.2019 | 18:22 Uhr

Drei Tote von Passau wohnten im gleichen Ort

Stück für Stück kommt die Polizei der Wahrheit näher – im Fall der rätselhaften Armbrust-Tragödie in einer Passauer Pension.

Jetzt ist ein neues Detail bekannt: Die jüngere der beiden in Passau verstorbenen Frauen hat wohl bis vor Kurzem im gleichen Ort gewohnt, wie der Mann und die andere Frau, die in Passau starben -sagt Walter Feiler, der Passauer Oberstaatsanwalt:"Fest steht, dass die beiden im Bett liegenden Personen dieselbe Wohnanschrift hatten und die dritte Person bis vor zwei Monaten auch in diesem Ort wohnte, wo die anderen beiden Personen wohnten."
Klar ist also: Die 30-Jährige ist vor Kurzem von Rheinland-Pfalz nach Niedersachsen gezogen. Zu ihrer Lebensgefährtin, die ja zusammen mit einer 19-Jährigen tot in der niedersächsischen Wohnung gefunden wurde. Wie die beiden Frauen gestorben sind, ist nicht klar. Gewalteinwirkung schließt die Polizei hier nach der Obduktion aus.


unserRadio die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum