10.05.2019 | 16:18 Uhr

Schwedische Ausstellung in Nationalpark

Im Nationalpark Bayerischer Wald hat jetzt eine neue Foto-Ausstellung geöffnet.

Im Hans Eisenmann-Haus in Neuschönau sind die Bilder bis Anfang September zu sehen. Dabei geht es um die unberührte Natur Schwedens. Fotograf Sebastian Kirppu hat die Fotos geschossen. Er will mit seinen Bildern die Geschichte der schwedischen Wälder erzählen, hat er vorab erzählt. Weil auch Menschen in Wäldern zu sehen sind heißt die Ausstellung „Von Wäldern und Menschen“. Kirppu hat für sein Engagement bereits eine Auszeichnung von Schwedens König bekommen und arbeitet eigentlich für einen schwedischen Nationalpark. Bei seinem Besuch in Niederbayern hat er Ideen mitgenommen, die er jetzt auch zu Hause umsetzen will.


unserRadio die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum