23.04.2019 | 16:28 Uhr

Breitenberger übertreibt "Ostern feiern"

Ein 25-jähriger Mann aus Breitenberg hat am Ostersonntag gleich mehrere Anzeigen kassiert.

Er war zuerst mit einem Mofa auf der Straße unterwegs. Ein Bekannter sprach ihn an, der 25 Jährige reagierte aber nicht und fuhr einfach weiter. Die alarmierten Polizeibeamten fanden denn jungen Mann dann auf seinem Grundstück vor. Alkoholisiert und ohne Führerschein. Dafür aber mit zwei Hunden die er dann auch gleich auf die Beamten hetzen wollte. Die Vierbeiner blieben aber friedlich und die Polizisten konnten den jungen Mann in Gewahrsam nehmen.


unserRadio die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum