23.04.2019 | 08:28 Uhr

Kirchbergerin durchschaut Erpressungs-Versuch

Ein bislang unbekannter Täter hat gestern (22.04.) versucht, eine 22-Jährige aus Kirchberg im Wald im Landkreis Regen zu erpressen.

Laut Polizei forderte der Täter die Frau in einer E-Mail auf, 450 Dollar in Form von Bitcoins zu überweisen. Ansonsten würden private Videos von ihr veröffentlicht werden. Die Frau erkannte die Betrugsmasche allerdings. Statt auf die Forderung einzugehen, meldete sie sich bei der Polizei.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum