15.04.2019 | 13:01 Uhr

Überfall auf Frau, danach Einbruchsalarm in Supermarkt: Polizei hofft auf Zeugenhinweise

Nach einem Überfall auf eine Frau in Abensberg im Landkreis Kelheim hofft die Polizei auf wichtige Zeugenhinweise.

Die 37-jährige Frau war am Samstagabend kurz vor 21 Uhr in ihrem Auto im Ortsteil Gaden überfallen worden. Ein vermummter Mann hatte ihr durch das offene Fenster mehrmals Pfefferspray ins Gesicht gesprüht und ihr mehrere Faustschläge versetzt. Trotz heftiger Gegenwehr konnte der Mann ihr die Handtasche entreißen und weglaufen. Sofort wurden umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet, unter anderem mit einem Polizeihubschrauber. Mit Erfolg. Ein 19 Jahre alter Tatverdächtigen konnte wenig später festgenommen werden. Doch damit ist die Geschichte noch nicht zu Ende. Kurz nach 21 Uhr ging beim Polizeipräsidium Niederbayern ein Einbruchsalarm in dem Einkaufsmarkt ein, in dem die überfallene Frau arbeitet. Ein Zeuge konnte einen jungen Mann beobachten, der kurz nach dem Alarm weglief. Er ist etwa 16 Jahre alt, 1,70 Meter groß, schlank und soll einen dunklen Pulli mit Kapuze getragen haben.

Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass der Überfall auf die Frau durchgeführt wurde, um an den Schlüssel für den Einkaufsmarkt zu kommen. Gegen den 19-jährigen, der die Frau überfallen haben soll, wurde Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts des schweren Raubes erlassen. Er sitzt mittlerweile in einer JVA. Die Kripo Landshut hofft nun auf Zeugenhinweise, um auch den möglichen Mittäter finden zu können.

Personen, die am Samstag (13.04.) etwa gegen 20.30 Uhr bis 21.15 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge, möglicherweise einen dunklen 1er BMW mit Kelheimer Kennzeichen, im Bereich der Straubinger Straße/Seeweg/Am Grauen Felsen beobachtet haben, oder sonstige sachdienliche Angaben zu dem Überfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Landshut oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.


unserRadio die Lokalreporter: Mareen Maier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum