15.04.2019 | 06:51 Uhr

Drei Tote bei Unfall in Oberösterreich

Eine Unfalltragödie hat sich gestern (14.04.) Abend in Oberösterreich ereignet.

Auf der B1 bei Hörsching im Bezirk Linz-Land sind drei Menschen ums Leben gekommen, vier weitere wurden mit zum Teil schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Medienberichten zufolge war ein Auto aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem anderen PKW zusammengestoßen. Der Fahrer und die Beifahrerin in dem PKW kamen ums Leben, im Wagen des Unfallverursachers starb ein Jugendlicher, der auf der Rückbank saß. Die B1 war wegen dem Rettungseinsatz und den anschließenden Bergungsarbeiten rund drei Stunden lang komplett gesperrt.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum