07.04.2019 | 10:31 Uhr

Autofahrer übersieht Motorrad: Lebensbedrohliche Verletzungen

Ein Motorradfahrer hat sich bei einem Unfall gestern Nachmittag (06.04.) in Neuburg am Inn lebensgefährlich verletzt.

Ein 58 Jahre alter Autofahrer wollte mit seinem Anhänger zum Wertstoffhof Pfenningbach abbiegen. Dabei übersah er in der unübersichtlichen langgezogenen Kurve den 62-jährigen Motorradfahrer, der Richtung Passau unterwegs war. Der konnte nicht mehr ausweichen oder bremsen, prallte auf das Auto, und wurde samt Motorrad gegen den Anhänger geschleudert. Rettungskräfte brachten den bewusstlosen Motorradfahrer mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Klinikum Passau. Die Staatsanwaltschaft Passau hat ein unfallanalytisches Gutachten angeordnet.


unserRadio die Lokalreporter: Simone Rieger

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum