14.03.2019 | 16:19 Uhr

Polizei hat wohl Messerstecher von Pocking

Der Streit um einen Parkplatz war es wohl, der einen Mann am Dienstag fast das Leben gekostet hätte.

Wie berichtet hat ein anderer Mann ihn in Pocking mit einem Messer attackiert. Danach ist der Täter geflohen – doch jetzt hat die Polizei einen Tatverdächtigen. Bei ihm handelt es sich um einen 73 Jahre alten Rentner aus dem Landkreis Passau. Nach jetzigem Ermittlungsstand hat er sich mit dem 71-Jährigen Opfer vor einer Postfiliale angelegt. Der mutmaßliche Täter kam gestern (15.03.) vor den Haftrichter und ist jetzt gegen Auflagen wieder auf freiem Fuß. Das Opfer ist außer Lebensgefahr.


unserRadio die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum