14.03.2019 | 14:11 Uhr

Kleiner Unfall bringt A3 zum Stehen

Ein eigentlich harmloser Unfall hat am Mittag (14.03.) auf der A3 für eine Vollsperrung gesorgt.

In Fahrtrichtung Passau gab es einen Unfall zwischen Wörth an der Donau-Ost und Kirchroth. Laut Polizei war nur ein Auto beteiligt. Der Fahrer ist wohl nicht verletzt. Die Vollsperrung hat trotzdem fast eine Stunde lang gedauert. Zeitweise gab es bis zu 10 Kilometer Stau.


unserRadio die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum