06.03.2019 | 10:39 Uhr

Grippewelle macht auch vor Politischem Aschermittwoch nicht halt

Seit dem Vormittag läuft in Niederbayern der diesjährige Politische Aschermittwoch.

Während sich die meisten Parteien in Bestbesetzung auf die kommende Europawahl im Mai einschwören müssen die Linken in Passau auf ihrer Hauptredner verzichten. Der Präsident der Europäischen Linken musste kurz vor der Veranstaltung aus gesundheitlichen Gründen absagen. Die Grippewelle macht aber auch den Grünen in Landshut einen Strich durch die Rechnung. Dort musste die Landesvorsitzende Sigi Hagl absagen, weil sie eine Grippe ans Bett fesselt. Bei den anderen Parteien gibt es aber keine Ausfälle. Bei der CSU in Passau werden wie geplant Markus Söder und EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber die Hauptreden halten. Bei der SDP soll Justizministerin Barley den Europawahlkampf einläuten. Die Sozialdemokraten feiern ja zusätzlich auch den 100sten Geburtstag des Politischen Aschermittwochs in Vilshofen.


unserRadio die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum