13.01.2019 | 10:37 Uhr

Schnee: Immer noch teils chaotische Zustände im Bayerischen Wald

Auch wenn der Schneefall etwas nachgelassen hat, gilt für den Bayerischen Wald: Wer nicht unbedingt fahren muss, soll das Auto stehen lassen.

(Stand: 13.01., 10.30 Uhr) Noch immer sind nämlich unzählige Helfer im Einsatz, um die Bäume wegzuräumen, die in der Nacht unter der Last der Schneemassen auf die Straßen gestürzt sind. Und weiterer Schneebruch ist zu erwarten – zumal es am Nachmittag wieder teils kräftig schneien und regnen soll. Momentan sind noch etliche Straßen komplett gesperrt. Der Ort Sankt Englmar ist überhaupt nicht erreichbar, ebenso das Skigebiet am Großen Arber. In Sankt Englmar sollte am späten Vormittag ein Polizeihubschrauber für eine Entlastung der Bäume sorgen. Dieser Einsatz wurde aber kurzfristig wieder abgeblasen. Über mögliche Unterrichtsausfälle am morgigen Montag haben die Schulämter bislang nicht entschieden.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum