10.01.2019 | 09:27 Uhr

Passau: Sparkassen-Mitarbeiter ziehen um

Die Sparkasse macht Platz für neue Wohn- und Geschäftsräume in der Passauer Fußgängerzone.

Das wurde beim gestrigen (09.01.) Neujahrsempfang der Sparkasse bekannt. Vorstand Christoph Helmschrott sagte uns zu den genauen Plänen: "Wir werden die Mitarbeiter aus der Fußgängerzone in das andere Gebäude in der Nikolastraße überführen. Dafür sind im Gebäude Nikolastraße Investitionen nötig. Sobald diese abgeschlossen sind, werden wir da Gebäude in der Fußgängerzone größtenteils leerräumen, grundsanieren und für Wohnungs- und Büroflächen zur Verfügung stellen. Wichtig ist mir, damit kein Missverständnis entsteht: Unsere Sparkassen-Geschäftsstelle, unser Sparkassen-Beratungszentrum wird in der Fußgängerzone verbleiben."
Einen konkreten Zeitplan und Kosten für das Projekt will die Sparkasse Passau in den kommenden Monaten bekannt geben.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum