10.01.2019 | 05:00 Uhr

Spektakulärer Rutschunfall im Landkreis Landshut

Der Winter hat Niederbayern weiterhin fest im Griff.

Das Polizeipräsidium verzeichnet seit gestern (09.01.) Abend rund 50 witterungsbedingte Einsätze. Darunter Kleinunfälle, liegengebliebene LKW und auf Straßen gestürzte Bäume. Einsatzschwerpunkte waren der Bayerische Wald und der Raum Landshut. Ein spektakulärer Unfall hat sich bei Essenbach im Landkreis Landshut ereignet. Ein Auto schleuderte auf schneeglatter Straße zunächst gegen die Leitplanke und blieb dann auf einem Bahngleis stehen. Ein Zug erfasste das Auto. Da hatte der Autofahrer den Wagen aber zum Glück schon verlassen. Es wurde niemand verletzt.
Eine gute Nachricht gibt es aus dem Landkreis Freyung-Grafenau: hier sind alle Kreisstraßen inzwischen von umgestürzten Bäumen freigeräumt.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum