09.01.2019 | 17:23 Uhr

Bürgerdialog zu "iMONA" in Finsterau und Mauth

Wie kann Mobilität und Nahversorgung gerade in den ländlichen Gebieten in Zukunft funktionieren?

Der Landkreis Freyung-Grafenau macht sich dazu aktuell viele Gedanken. Mit dem Projekt iMONA sollen Bürger gemeinsam mit Verkehrswissenschaftlern und dem Landratsamt eigene Ideen entwickeln. Etwa wie Personen und Güter etwa mithilfe von Privatpersonen transportiert werden könnten. In der Gemeinde Mauth finden dazu heute und morgen (09.01 und 10.10) zwei Bürgerdialoge statt. Am Abend ist das Haus der Generationen in Finsterau Treffpunkt. Morgen findet eine weitere Veranstaltung in der Infostelle in Mauth statt. Mithilfe der Bürgerdialoge sollen erste Ideen gesammelt und der Bedarf erhoben werden. Das große Ziel bei iMONA – die Mobilität und Nahversorgung soll verbessert und alltagstauglicher gestaltet werden, zusätzlich übrigens zum ÖPNV.


unserRadio die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum