06.12.2018 | 13:13 Uhr

Neue Donaufähre "Posching" endlich im Wasser

Was lange dauert wird offenbar endlich gut. Wie das Straubinger Landratsamt jetzt mitteilt, ist die neue Fähre „Posching“ endlich im Wasser.

Rund drei Monate musste die fertige Fähre ja im Trockendock einer Werft in Remagen in Rheinland-Pfalz ausharren. Ein Wassern war wegen, des über Monate zu niedrigen Rheinpegel bislang nicht möglich gewesen. Der Regen der letzten Tage hat die Geschichte jetzt aber im wahrsten Sinne des Wortes zum Laufen gebracht. Die Freude bei den Verantwortlichen im Straubinger Landratsamt ist natürlich groß, dort spricht man von einem „echten Weihnachtsgeschenk“. Die neue Fähre soll jetzt bis Weihnachten am Rhein ausgiebig getestet werden und dann zu Beginn des neuen Jahres nach Niederbayern überführt werden. Hier soll sie dann künftig die beiden Donau-Orte Stephansposching und Mariaposching miteinander verbinden.


unserRadio die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum