05.12.2018 | 16:14 Uhr

Kripo Deggendorf nimmt drei Prostituierte fest

Die Kriminalpolizei Deggendorf hat gestern drei Prostituierte aus Rumänien festgenommen.

Schon seit dem Frühjahr haben die Beamten im Rotlichtmilieu ermittelt, weil es Hinweise gab, dass die Frauen illegal in der Region arbeiteten. Ihre Masche; sie mieteten sich meist nur für wenige Tage in Deggendorf Hotels ein und boten dort verbotenerweise ihre Dienste an. Gestern hat die Polizei dann zugeschlagen und sie in einem Hotelzimmer vorläufig festgenommen. Die Frauen haben auch zugegeben an dem Tag bereits mehrere Kunden empfangen zu haben. Im Zuge der weiteren Ermittlungen ist dann noch ein 33 Jahre alter Landsmann festgenommen worden. Er soll den Damen bei der Vermittlung ihrer Dienste geholfen haben. Auch gegen ihr wurden Ermittlungen wegen Beihilfe zur verbotenen Prostitution eingeleitet.


unserRadio die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum