08.11.2018 | 11:38 Uhr

Vilsheim: Messerstecherei in Asylbewerberunterkunft - Angreifer in U-Haft

Nach einer Messerstecherei in einer Asylbewerberunterkunft in Vilsheim im Kreis Landshut ist inzwischen Haftbefehl wegen versuchtem Totschlag ergangen.

Wie die Polizei erst heute meldet, war es bereits am Dienstag zu einem folgenreichen Streit zwischen zwei Männern aus Syrien gekommen. In dessen Verlauf verletzte ein 37-jährige seinen Landsmann mit einem Messer. Mit einer Schnittwunde im Brustbereich musste das Opfer ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestand, laut der Behörde aber nicht. Die Polizei rückte mit gleich mehreren Streifenwagen an und nahm den Angreifer fest. Gestern ist dann offiziell Haftbefehl gegen den 37-Jährigen erlassen worden. Der Mann sitzt inzwischen auch in U-Haft. Die weiteren Ermittlungen gegen ihn hat die Kripo Landshut übernommen.


unserRadio die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum