05.11.2018 | 18:31 Uhr

12 Jahre Ermittlungsarbeit - Polizei schnappt Serienräuber

Eine jahrelange Serie von Raubüberfällen auf Supermärkte, Tankstellen und Bankfilialen in Nieder- und Oberbayern hat die Polizei kürzlich endlich aufklären können.

Rund 12 Jahre hat es gedauert bis die Polizei dem 52-jährigen Tatverdächtigen schließlich auf die Schliche gekommen ist. Bereits im Jahr 2006 soll er seine Raubserie gestartet haben. Alleine in diesem Jahr hat er laut Polizei fünf Überfälle in Ober- und Niederbayern begangen. 2008 hat er dann innerhalb von nur einer Woche gleich zweimal eine Bank in Dornwang im Kreis Dingolfing-Landau ausgeraubt. Bis 2012 soll der 52-Jährige insgesamt 10 Überfälle im Raum Landshut, Dingolfing, und München begangen haben. Dabei konnten auch DNA-Spuren und Fingerabdrücke gesichert werden. Diese konnten aber die Jahre über nie einem Täter zugeordnet werden. Im März diesen Jahres wurde der Mann schließlich wegen anderer Vergehen verhaftet. Der Abgleich seiner DNA mit der Polizeidatenbank ergab schließlich den Volltreffer. Seit Mai sitzt der Mann deshalb schon in U-Haft.


unserRadio die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum