02.11.2018 | 17:42 Uhr

Verwirrter pöbelt Friedhofsbesucher an

Ein 58-Jähriger hat gestern Nachmittag (01.11.) beim Gräberrundgang im Deggendorfer Friedhof am Pandurenweg die Friedhofsbesucher angepöbelt.

Damit nicht genug. Als die Polizei kam, leistete der Mann Widerstand und schlug mit der Faust gegen den Arm eines Polizeibeamten. Außerdem soll der laut Polizei offensichtlich verwirrte Mann die Polizisten „aufs übelste“ beleidigt haben. Er wurde gefesselt und in den Arrest der Polizei gebracht.


unserRadio die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum