16.09.2018 | 10:38 Uhr

Angeblicher Massentourismus wegen Kreuzfahrtschiffen: Plasberg will sich selbst ein Bild machen

Nach einem Fernsehbeitrag über angeblichen Massentourismus durch Kreuzfahrtschiffe in Passau war die Empörung in der Dreiflüssestadt teilweise groß.

Passaus OB Jürgen Dupper hat sogar einen offenen Brief an den Moderator der Sendung Frank Plasberg geschrieben. Wie die „Am Sonntag“ jetzt berichtet hat der jetzt auch darauf reagiert. Plasberg will sich nach einem Telefonat mit dem OB offenbar jetzt selbst ein Bild machen. Wann will er nicht bekannt geben um, wörtlich „einen authentischen Eindruck von der tatsächlichen Situation mitnehmen zu können“. Wie Sie bei uns hören konnten, war Passau in dem Bericht als Negativbeispiel für Massentourismus durch Kreuzfahrtschiffe dargestellt worden. Nach Meinung vieler Bürger ein völlig überzogenes Bild.


unserRadio die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum