14.09.2018 | 17:13 Uhr

Feierlicher Abschluss der Sanierungsarbeiten in Wohlfühltherme Bad Griesbach

Rund zehn Millionen Euro sind in den letzten Monaten in die Sanierung der Wohlfühltherme in Bad Griesbach investiert worden.

Am Nachmittag ist der offizielle Abschluss der Arbeiten gefeiert worden. Mit dabei auch Bayerns Wirtschaftsminister Pschierer. Dabei betonte er die Bedeutung der Therme für den Tourismus in Niederbayern: „Der Freistaat Bayern ist Tourismusland Nummer eins in Deutschland. Über 100 Millionen Übernachtungen insgesamt und deshalb ist es wichtig, dass dieser Tourismus in allen Regionen stattfindet. Niederbayern ist natürlich ein Paradebeispiel und innerhalb von Niederbayern natürlich ganz besonders das Bäderdreieck. Deshalb freut es mich ganz besonders, dass die Wohlfühltherme in Bad Griesbach jetzt nochmal neuen Schwung bekommt durch diese Investition.“
Rund drei Millionen Euro Fördergelder hat der Freistaat für die Sanierung der Therme in Bad Griesbach beigesteuert. Besonders freut die Verantwortlichen, dass man dabei im geplanten Kostenrahmen bleiben konnte, auch wenn man den Fertigstellungstermin nicht ganz einhalten konnte.


unserRadio die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum