10.08.2018 | 14:26 Uhr

Verbrennen von Ästen gerät außer Kontrolle

Ein Mann hat gestern (09.08.) in Dingolfing ein Feuer von fast 200 Quadratmetern verursacht.

Er hatte Äste auf seinem Grundstück verbrannt. Die Dürre und Funkenflug haben dann für ein größeres Feuer gesorgt. Zwei Feuerwehren konnten verhindern, dass sich das Feuer weiter ausbreitet und konnten den Brand löschen. Auf den Mann kommt ein Bußgeldverfahren zu.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum