16.05.2018 | 16:30 Uhr

Bauausschuss vergibt Straßenbauaufträge im Wert von 900.000 Euro

Mehr als 900.000 Euro möchte die Stadt in diesem Jahr in die Straßen in Passau investieren.

Der Bauausschuss entscheidet am Donnerstagnachmittag (17.05.; 16.15 Uhr) über das Straßeninstandsetzungsprogramm 2018. Die einzelnen Maßnahmen sind bereits im März beschlossen worden. Die Aufträge soll der Ausschuss dann am Nachmittag vergeben. Sanierungsarbeiten wird es ja etwa am Mariahilfberg, der Oberen Donaulände und auch der Steinbachstraße geben. Auch mit der unterirdischen Infrastruktur beschäftigt sich der Ausschuss. Konkret mit dem Kanalerneuerungsprogramm 2018. Auch in die Kanäle Passaus soll viel Geld fließen. Nämlich rund 660.000 Euro.


unserRadio die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum